Overview

Ort: Hannover

Systemadministrator*in im Bereich angewandte Bioinformatik

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.

Das Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM ist eines von rund 76 Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft, der größten Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Ziel der Forschung am Fraunhofer ITEM ist es, den Menschen in unserer industrialisierten Welt vor gesundheitlichen Risiken zu schützen und an der Entwicklung neuer Therapieansätze mitzuwirken.
Mit rund 400 Mitarbeitenden in Hannover, Braunschweig und Regensburg kooperiert das Institut in Projekten mit der Industrie, Dienstleistern und Universitäten zum Nutzen der Wirtschaft und zum Vorteil der Gesellschaft. Seit 40 Jahren verfolgen wir am Gründungsstandort Hannover unsere Vision »Pioneers for sustainable health«.
Bioinformatik ist Ihr Thema?
Wir bei Fraunhofer bieten Ihnen ab sofort eine spannende Tätigkeit als Systemadministrator*in im Bereich angewandte Bioinformatik an unserem Standort in Hannover an.

Was Sie bei uns tun
Sie werden Teil eines hoch motivierten Teams in einem spannenden und innovativen Forschungsumfeld an der Schnittstelle zwischen Biotechnologie, Medizin und Informatik.
Sie werden unsere anwendungsorientierten technologischen Lösungen maßgeblich mitgestalten und die Datenanalysekapazitäten am Fraunhofer ITEM weiter ausbauen.

Was Sie mitbringen
Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik oder der Naturwissenschaften, vorzugsweise mit Schwerpunkt (Bio-) Informatik
Umfassendes Know-how in der Integration von NGS-Analyse-Pipelines, Continuous Integration / Continuous Deployment, Web Services / Microservice-Entwicklung
Erfahrung mit dem Aufsetzen und Betrieb von High Performance Computing Clustern unter Linux inklusive Job Scheduling
Erfahrung im Erarbeiten von Datenmanagementkonzepten
Erfahrung in der Zusammenarbeit mit bioinformatischen Projektgruppen
Fähigkeit, sowohl selbstständig als auch in einem internationalen Team zu arbeiten

Was Sie erwarten können
Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Gestaltungsfreiräumen
Eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre
Interessante Weiterbildungsmöglichkeiten
Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten sowie der Möglichkeit, teilweise mobil von zu Hause aus zu arbeiten
Ein Betriebsrestaurant mit Mitarbeitendenpreisen
Eine gute Verkehrsanbindung mit kostenfreien Mitarbeitendenparkplätzen, Fahrradstellplätzen und Ladesäulen für Elektrofahrzeuge sowie eine vergünstigte Jobkarte für den ÖPNV
30 Tage Urlaub sowie Sozialleistungen
Die Vergütung erfolgt bis TVöD EG13 (je nach Qualifikation).
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!
Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Herr Dr. Ingmar Reuter
Abteilungsleiter Informationstechnologie
Telefon: +49 511 5350-104
Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES
www.iwes.fraunhofer.de

Kennziffer: 38927

Jetzt bewerben »

Ort: Hannover
Systemadministrator*in im Bereich angewandte Bioinformatik
Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.
Das Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM ist eines von rund 76 Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft, der größten Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Ziel der Forschung am Fraunhofer ITEM ist es, den Menschen in unserer industrialisierten Welt vor gesundheitlichen Risiken zu schützen und an der Entwicklung neuer Therapieansätze mitzuwirken.
Mit rund 400 Mitarbeitenden in Hannover, Braunschweig und Regensburg kooperiert das Institut in Projekten mit der Industrie, Dienstleistern und Universitäten zum Nutzen der Wirtschaft und zum Vorteil der Gesellschaft. Seit 40 Jahren verfolgen wir am Gründungsstandort Hannover unsere Vision »Pioneers for sustainable health«.
Bioinformatik ist Ihr Thema?
Wir bei Fraunhofer bieten Ihnen ab sofort eine spannende Tätigkeit als Systemadministrator*in im Bereich angewandte Bioinformatik an unserem Standort in Hannover an.

Was Sie bei uns tun
Sie werden Teil eines hoch motivierten Teams in einem spannenden und innovativen Forschungsumfeld an der Schnittstelle zwischen Biotechnologie, Medizin und Informatik.
Sie werden unsere anwendungsorientierten technologischen Lösungen maßgeblich mitgestalten und die Datenanalysekapazitäten am Fraunhofer ITEM weiter ausbauen.

Was Sie mitbringen
Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik oder der Naturwissenschaften, vorzugsweise mit Schwerpunkt (Bio-) Informatik
Umfassendes Know-how in der Integration von NGS-Analyse-Pipelines, Continuous Integration / Continuous Deployment, Web Services / Microservice-Entwicklung
Erfahrung mit dem Aufsetzen und Betrieb von High Performance Computing Clustern unter Linux inklusive Job Scheduling
Erfahrung im Erarbeiten von Datenmanagementkonzepten
Erfahrung in der Zusammenarbeit mit bioinformatischen Projektgruppen
Fähigkeit, sowohl selbstständig als auch in einem internationalen Team zu arbeiten

Was Sie erwarten können

Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Gestaltungsfreiräumen
Eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre
Interessante Weiterbildungsmöglichkeiten
Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten sowie der Möglichkeit, teilweise mobil von zu Hause aus zu arbeiten
Ein Betriebsrestaurant mit Mitarbeitendenpreisen
Eine gute Verkehrsanbindung mit kostenfreien Mitarbeitendenparkplätzen, Fahrradstellplätzen und Ladesäulen für Elektrofahrzeuge sowie eine vergünstigte Jobkarte für den ÖPNV
30 Tage Urlaub sowie Sozialleistungen
Die Vergütung erfolgt bis TVöD EG13 (je nach Qualifikation).
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!
Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Herr Dr. Ingmar Reuter
Abteilungsleiter Informationstechnologie
Telefon: +49 511 5350-104
Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES
www.iwes.fraunhofer.de
Kennziffer: 38927
Jetzt bewerben »