Overview

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als

Servicemitarbeiter*in IT-Betrieb (w/m/d)

A 10 / E 10 TVöD, unbefristet, in Voll- oder Teilzeit, Möglichkeit zum Homeoffice

Verfahrensnummer: 17555

Ihr Einsatzbereich:

Kreisverwaltungsreferat, Branddirektion, Implerstraße 24-26

Ihre Aufgaben:

Zu Ihren Aufgaben gehören der Betrieb und die Wartung von IT-Arbeitsplätzen der Berufsfeuerwehr München und der Integrierten Leitstelle sowie die Mitarbeit im Servicedesk und die Verantwortung der Störungs­bearbeitung von IT-Störungen im 1st- und 2nd-Level-Support. Neben der Störungs­bearbeitung sind Sie ggf. auch für das Einrichten von Zugangs­berechtigungen im Access Management zuständig. Als Service­mitarbeiter*in IT-Betrieb treten Sie mit den Kund*innen in Kontakt, beraten diese und übernehmen die organisatorische und fachliche Begleitung von IT-Umzügen und Rollouts.

Gelegentlich verlangt es die Tätigkeit, auch außerhalb der Kernarbeitszeiten Dienst zu leisten.

Das müssen Sie mitbringen:

ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Informatik, Verwaltungs­informatik oder Wirtschaftsinformatik oder
ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit mehrjähriger (mindestens zwei Jahre) Berufs­erfahrung im IT-Bereich oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen

Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an:

Fachkenntnisse: Kenntnisse in Windows-Betriebssystemen und MS Office, Erfahrungen im IT-Service-Management nach ITIL und Kenntnisse im Umgang mit Ticketsystemen (stark ausgeprägt)
Kommunikationsfähigkeit (ausgeprägt)
Ergebnis- und Zielorientierung, insbesondere analytisches Denkvermögen und fachliche Problem­lösungs­kompetenz (ausgeprägt)

Von Vorteil sind:

Microsoft-Zertifizierungen
Zertifizierung nach ITIL
Kenntnisse im IT-Servicedesk

Für die zukünftigen Stelleninhaber*innen erfolgt eine Sicherheitsüberprüfung nach dem Bayerischen Sicherheitsüberprüfungsgesetz (BaySÜG).

Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Anti­diskrimi­nierung, auch bei der Personal­gewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleich­stellungs- und Viel­falts­kompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungs­profil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellen­aus­schreibung ist, finden Sie hier.

Haben Sie Fragen?

Herr Donath, Tel. 089 2353-93200, E-Mail: bernd.donath@muenchen.de, oder Herr Haider, Tel. 089 2353-93220, E-Mail: hans.haider@muenchen.de (fachliche Fragen), und Frau Lechtenberg, Tel. 089 233-33985, E-Mail: por-2.125.por@muenchen.de (Fragen zur Bewerbung), stehen Ihnen gerne zur Verfügung.
Es besteht die Möglichkeit, bereits vor einer Bewerbung die Aufgaben und das Team kennenzulernen.

Ihre Bewerbung:

Bitte nutzen Sie unser Bewerbungsportal! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerbungsfrist: 12.08.2022

Weitere Informationen zur Landes­hauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellen­aus­schreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/rathaus/karriere/arbeitgeberin.