Overview

184/22/22 –
Sachbearbeiter (m/w/d), 100 %, Amt für Zulassung und Fahrerlaubnis
()

Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (m/w/d), 100 %,

für unseren Fachbereich Fahrerlaubnisbehörde im Amt für Zulassung und Fahrerlaubnis.

Ihre Aufgaben bei uns im Team Ersterteilung sind:

selbständige Antragsbearbeitung:
Ersterteilung, Erweiterung und Verlängerung von Fahrerlaubnissen
Umschreibung von ausländischen Führerscheindokumenten
Erlaubnisse zur Fahrgastbeförderung
Umtausch (Papierführerschein in Kartenführerschein)

Prüfung der Erteilungsvoraussetzungen sowie die Prüfungszulassungen für die theoretische und praktische Fahrprüfung
Bearbeitung von Anfragen der Bürgerinnen und Bürgern, Fahrschulen und anderen Behörden
Schaltertätigkeiten sowie Telefonauskünfte

Sie verfügen über:

eine abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungswirt (m/w/d), zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), zum Rechtsanwaltsfachangestellten (m/w/d) bzw. eine vergleichbare rechtlich orientierte Ausbildung
Kenntnisse im Bereich Fahrerlaubnisrecht sind von Vorteil
gute Kenntnisse in der Handhabung von MS-Standard-Software werden vorausgesetzt
gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
selbständige und strukturierte Arbeitsweise, Belastbarkeit sowie Flexibilität
Dienstleistungsorientierung und Einfühlungsvermögen
sicheres und freundliches Auftreten gegenüber Publikum
Team- und Kooperationsfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

eine unbefristete Anstellung im Beschäftigtenverhältnis mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
attraktive Arbeitsplätze und sehr gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterbildung
ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement
einen Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel (in Höhe von 50 % im Rahmen des VVS-Firmen-Abos)
die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unsere Homepage bis zum 14. August 2022. Bewerbungen in Papierform oder per E-Mail können leider nicht berücksichtigt werden.

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Frau Böhringer, Leiterin des Amts für Zulassung und Fahrerlaubnis, Tel.: 07151/501-1338.

Wir setzen uns für die Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.

Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Fachbereich Personal und Organisationsentwicklung

Jetzt bewerben