Overview

Die HAWK ist eine staatliche Hochschule in Niedersachsen mit mehr als 6.000 Studierenden. Die Hochschule ist regional verankert und darüber hinaus national sowie international hervorragend vernetzt. Eine Basis dafür sind sicher auch ihre Wurzeln, die zum Beispiel am Standort Holzminden bis ins 19. Jahrhundert zurückreichen.

An der HAWK Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen ist an der Fakultät Management, Soziale Arbeit, Bauen am Standort Holzminden zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende befristete Stelle zu besetzen:

Referent*in (m/w/d) für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit 

(E 11 TV-L, Teilzeit 19,90 Stunden/Woche)

Bei dieser Stelle handelt es sich um eine Mutterschutzvertretung mit sich ggf. anschließender Elternzeitvertretung. 

Ihre Aufgaben

Umsetzung der Kommunikations- und Marketingstrategie der Fakultät 
Übernahme redaktioneller Tätigkeiten wie Pressearbeit
Erstellung von Texten für Informationsmedien
Konzeption und Koordination eigener Informationsmedien sowie Begleitung und Steuerung von Grafikprojekten innerhalb der Fakultät
Vorbereitung und Umsetzung von Kampagnen
Hochschulweite Vernetzung und Zusammenarbeit 
Verantwortung der interne Kommunikation (z.B. Erstellung des Newsletter) und Pflege der fakultätsbezogenen Website
Budgetverwaltung 

Ihr Profil

Abgeschlossenes Hochschulstudium mit Schwerpunkt Marketing oder Kommunikation bzw. in einer vergleichbaren Fachrichtung
Erfahrung in den Bereichen Unternehmenskommunikation und/oder Marketing
Strategische, Konzeptionelle Arbeitsweise sowie Freude an der Erstellung von Texten für unterschiedliche Medien
Freude an eigenverantwortlicher Arbeit – von der Idee bis hin zur Umsetzung bzw. Evaluation
Fähigkeit, sich in unterschiedliche Themen hineinzuarbeiten und diese zielgruppengerecht aufzubereiten
Erfahrung in der Auswahl, Betreuung und Bearbeitung zielgruppenrelevanter Kanäle (Online und Offline)
Organisationsgeschick sowie strukturierte, sorgfältige, vorausschauende und selbstständige Arbeitsweise
Teamgeist und Loyalität sowie Durchsetzungs- und Kommunikationsvermögen im Kontakt mit unterschiedlichen Schnittstellen
Bereitschaft zur Begleitung von Veranstaltungen in den Abendstunden und am Wochenende

Die HAWK versteht sich als ein Ort der Chancenermöglichung. Daher wird auch von Seiten der Person, die die Stelle ausübt, ein gleichstellungsorientierter und vielfaltsfreundlicher Umgang im Kollegium und mit den Studierenden vorausgesetzt. 

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Frau Olga Koch (olga.koch@hawk.de).

Aussagekräftige Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis 12.08.2022 an die HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen, Personalabteilung, Hohnsen 4, 31134 Hildesheim oder an jobboerse@hawk.de.

Als vielfaltsfreundliche Hochschule wünschen wir uns ebenso Mitarbeitende, die unterschiedliche Lebenshintergründe mitbringen. Daher sind Menschen aus unterrepräsentierten Gruppen besonders zur Bewerbung aufgefordert. Unsere Hochschule fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unter anderem durch sehr flexible Arbeitszeitmodelle. Auf diesbezügliche Fragen geben Ihnen das Gleichstellungsbüro und der Personalrat gern Auskunft. 

Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen teilen uns Sie bitte bereits in der Bewerbung mit, ob eine Schwerbehinderung/ Gleichstellung vorliegt.

Die Rücksendung der eingereichten Unterlagen erfolgt nur bei gleichzeitiger Übersendung eines ausreichend frankierten, adressierten Rückumschlages. Andernfalls werden sie nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechtes vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.