Overview

Bewerbungsfrist: 31.07.2022
Referent_in Arbeitsrecht
Der Deutsche Caritasverband e.V. ist der Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche und Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege. Die Bundeszentrale koordiniert die Verbandsarbeit sowie die politische Vertretung und engagiert sich damit für eine gerechte und solidarische Gesellschaft.
In der Zentrale in Freiburg suchen wir im Referat Personal zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n
Referent_in Arbeitsrecht (50 %)
Die Stelle ist als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung befristet für zwei Jahre zu besetzen.

Ihre Aufgaben
Verantwortliche, kompetente Betreuung und Beratung von Führungskräften und
Mitarbeiter_innen in allen personalrelevanten und arbeitsrechtlichen Themen
Durchführung der bedarfs- und anforderungsgerechten Personalgewinnung
Umsetzung und Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Anwendung des Arbeits-,
Sozialversicherungs- und Tarifrechts
Vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit der Mitarbeitervertretung

Wir erwarten
Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt Arbeitsrecht oder
eine vergleichbare Qualifikation
Einschlägige Berufserfahrung wäre wünschenswert
Kenntnisse des Arbeits-, Sozialversicherungs- und Tarifrechts, Kenntnisse der AVR oder des TVöD wären von Vorteil
Kommunikationsstärke, serviceorientiertes Auftreten sowie eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
Teamgeist und Integrationsbereitschaft
Empathie und Einfühlungsvermögen
Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Sicherer Umgang mit MS-Office, Erfahrung mit SAP HCM wäre von Vorteil
Eine positive Einstellung zur katholischen Kirche und ihrer sozialen Arbeit sowie eine Identifikation mit den Zielen unserer Organisation

Wir bieten
Wir bieten Ihnen einen modernen und vielseitigen Arbeitsplatz in einem engagierten, professionellen Team. Wir zahlen nach Tarif AVR (Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes) und haben eine attraktive zusätzliche Altersvorsorge. Bei gleicher Qualifikation und Eignung für den Arbeitsplatz werden Bewerbende mit Behinderung bevorzugt.

Weitere Angaben
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 31.07.2022
Für Auskünfte steht Ihnen gerne Frau Menze zur Verfügung: Tel. 0761 200-357

Sie fühlen sich angesprochen?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Jetzt bewerben!