Overview

190/22/0001 –
Referent (m/w/d) für Gestaltung und Online-Kommunikation, 50 %
()

Wir suchen zum frühestmöglich Zeitpunkt einen

Referenten (m/w/d) für Gestaltung und Online-Kommunikation, 50 %,

für unsere Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Ihre Aufgaben bei uns sind:

Konzeption, Umsetzung und Gestaltung sowie Abwicklung von Print- und Onlinemedien, Werbemitteln und Außendarstellungsprojekten unter Beachtung des Corporate Designs
Qualitätsmanagement
Bildbearbeitung
Erstellen diverser Produkte wie Grafiken, Broschüren, Werbemittel oder Messeauftritte

Pflege des Internetauftritts des Landratsamtes
Betreuung der Online-Redakteurinnen und -Redakteure des Landratsamtes
Aktualisierung der Google-Business-Einträge des Landratsamtes
Überwachung und Aktualisierung von Impressum und Datenschutz
Weiterentwicklung Barrierefreiheit der Website

Sie verfügen über:

eine abgeschlossene Ausbildung in der Druck- und Medienbranche oder ein abgeschlossenes Studium im Bereich Kommunikation und Medien
fundierte Kenntnisse in der Konzeption und Produktion von Print- und Onlinemedien im Klein- und Großformat sowie Werbemitteln
Programmkenntnisse in Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, Acrobat Pro, Typo3
die Fähigkeit, sich Rechtsgrundlagen eigenständig anzueignen, z. B. im Bereich des Onlinezugangsgesetzes
ein hohes Maß an Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
Organisations- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

eine befristete Anstellung als Elternzeitvertretung bis 31. Dezember 2023 im Beschäftigtenverhältnis mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
attraktive Arbeitsplätze und sehr gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterbildung
flexible Arbeitszeiten
ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement
einen Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel (in Höhe von 50% im Rahmen des VVS-Firmen-Abos)
die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unsere Homepage bis zum 14. August 2022 Bewerbungen in Papierform oder per E-Mail können leider nicht berücksichtigt werden.

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Frau Bürtsch, Leiterin des Büros des Landrats, Tel.: 07151/501-1543.

Wir setzen uns für die Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.

Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Fachbereich Personal und Organisationsentwicklung

Jetzt bewerben