Overview

Die Evangelische Schulstiftung in Bayern vertritt die Interessen von 160 Schulen unterschiedlicher
Schularten in Bayern, sie berät und unterstützt Träger und Schulleitungen in verschiedenen Fragestellungen, bietet Fort- und Weiterbildung für Lehrkräfte und Schulleitungen an und fördert die
schulübergreifende Zusammenarbeit. Eine wesentliche Aufgabe ist die Anstellung und Gehaltsabrechnung von Mitarbeitenden der Schulen.

Die Evangelische Schulstiftung in Bayern sucht ab sofort
zur Verstärkung ihres Teams eine/einen

digitalisierungsaffine/n
Personalreferentin/ Personalreferenten

Nürnberg

Vollzeit/Teilzeit

Ihre Aufgaben

Beratung der Schulträger in allen tarifrechtlichen und beamtenrechtlichen Fragen
Bearbeitung von Personalverwaltungsanfragen (wie Erstellung von Verträgen und Nachträgen,
Zeugnissen etc.)
Mitarbeit im Projekt Digitalisierung der Personalakten und Workflows

Ihre Voraussetzungen

Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Personalverwaltungsfachkraft und entsprechender
mindestens zweijähriger Berufserfahrung, Ausbildung als Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) oder
vergleichbares Fachhochschulstudium oder ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches oder
juristisches Hochschulstudium
Engagement und Verantwortlichkeit beim Führen von analogen und digitalen Personalakten in
der KIDICAP Personalakte, sowie bei allen Personalverwaltungsprozessen von der Einstellung
bis zur Archivierung
Selbstverständlicher Umgang mit Softwareprogrammen
Sicheres, offenes und dienstleistungsorientiertes Auftreten gegenüber Lehrkräften, Schulleitungen
und Schulträgern
Hohe Motivation und Freude, an begonnenen Digitalisierungsprozessen mitzuwirken und sich
für die Weiterentwicklung in Teilen auch selbstverantwortlich einzusetzen

Wir bieten

Attraktive tarifliche Vergütung in DIVO / TV-L (EG 11 bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen)
mit voller Arbeitgeber-Übernahme der betrieblichen Altersversorgung,
Fundierte Einarbeitung durch (juristische) Personalreferentinnen in einem erfahrenen Team
hohe zeitliche Flexibilität

Die Stelle kann ein Sprungbrett für Ihre Karriere im Personalbereich im öffentlichen oder kirchlichen
Bereich oder die Möglichkeit für einen Quereinstieg aus anderen Studiengängen sein. Dienstbeginn ab 1. Oktober 2022 möglich, vorerst befristet für ein Jahr wegen Mutterschutz und Elternzeit
Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis 31.08.2022 ausschließlich per Mail als eine PDF-Datei an
a.preussner@essbay.de. Für Fragen inhaltlicher Art können Sie sich an die Geschäftsführerin
Frau Weiland wenden Tel: 0911 / 2441126 oder per Mail an s.weiland@essbay.de

Kontakt
Evang. Schulstiftung in Bayern
Gleißbühlstr. 7
90402 Nürnberg
Tel: +49 (0)911/244 11-0
Fax: +49 (0)911/244 11-18

Jetzt bewerben

Evangelische Schulen möchten unter dem Motto miteinander leben, lernen, glauben im Spielraum der christlichen Freiheit Kindern einen Lebensraum eröffnen, der ihnen ethische und geistliche Orientierung gibt und in dem sie vielfältige Kompetenzen entwickeln können.
Um dieses Ziel zu erreichen, ist uns ein respektvoller und grenzenachtender Umgang mit den Kindern und untereinander besonders wichtig. Wir setzen uns für den Schutz der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen vor körperlicher, seelischer und sexualisierter Gewalt ein und freuen uns daher besonders über Bewerber/innen, die diesen Themenkomplex reflektieren.
Für die Arbeit an einer Schule ist die Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses obligatorisch.