Overview

Informatik Hessen Informatik, Wirtschaftsinf., IT u. TK Projekt-Manager Wirtschaft Bürowesen Wiley 60311 BWL Öffentlicher Dienst, Verwaltung Business Administration Behörden, Kommunen Marketing, PR, Werbung Informatik, IT Softwareentwicklung IT Wirtschaftswissenschaften Langjährige (> 7 J.) Art (Berufsfeld) Zum Gottschalkhof 3, 60594 Frankfurt sonst. öffentlicher Dienst Deutsch Frankfurt am Main (Home-Office möglich) Wirtschaftsinformatik Informationstechnologie, TK Produktmanagement Produktentwicklung Kalkulation Konzeption Werbung Marketing PR Marktforschung Sortimentsgestaltung Kostenrechnung Produktgestaltung Qualitätsmanagement Social-Media-Kommunikation Suchmaschinenoptimierung (SEO)QM Qualitätskontrolle Mehrjährige (3-7 J.) Projektmanagement Vollzeit k.A. Sonstige IT/TK Softwareentwicklung Abitur Öffentlicher Dienst, Verbände Vertrieb, Marketing, Medien Universitätsstudium Andere Berufsbereiche Deutschland VWL, Ökonomie Informationstechnologie, Internet Fachhochschulstudium Betriebswirtschaftslehre Mitarbeiter (m/w/d) für das Produktmanagement 115 – Qualitäts- und Wissensmanagement Management, Leitung Business Development, Strategie Erste (1-2 J.) Eine der Aufgaben der FITKO ist das Management der Produkte des IT-Planungsrats. Der Funktions- und Leistungsumfang der einzelnen Produkte deckt unterschiedliche Bereiche des föderalen IT-Ökosystems ab. Zentrale Anlaufstelle für Verwaltungsfragen aller Art ist die 115. Ob Reisepass, Gewerbeanmeldung oder Wohngeld: Über die bundesweit einheitliche Rufnummer 115 werden die Fragen von Bürger:innen und Unternehmen schnell und kostengünstig geklärt. Über 500 Kommunen, 14 Länder sowie die gesamte Bundesverwaltung nehmen bereits teil. Nach Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes soll die 115 ab 2023 wesentlicher Teil der dann verpfichtenden Online-Verwaltungsleistungen sein. Neben der Ausgestaltung der damit notwendigerweise einhergehenden Anpassungen des Servicespektrums der 115 wird ein weiterer Übergangsprozess im Zentrum Ihrer Arbeit stehen: Im Laufe des Jahres 2022 wird die Geschäfts- und Koordinierungsstelle 115 vom Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat zur FITKO überführt.
Sie sind für Konzeption, Steuerung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems der 115 verantwortlich
Sie konzipieren und steuern die Weiterentwicklung des existierenden Kennzahlensystems und integrieren dieses in das im Aufbau befndliche Produkt-Controlling für den IT-Planungsrat
Sie führen statische Analysen inklusive fachlicher Stellungnahmen durch und erstellen Berichte für unterschiedliche Zielgruppen im 115-Verbund, in der FITKO und für den IT-Planungsrat
Sie koordinieren und moderieren den Strategieprozess innerhalb des 115-Verbundes
Sie steuern die Pflege und Weiterentwicklung der Geschäftsprozesse im Produktmanagement 115 und dem 115-Verbund
Sie leiten Themenarbeitsgruppen und Workshops zu Themen des Qualitäts-, Prozess- und Strategiemanagements
Sie führen Informationsveranstaltungen, Schulungen und Qualitätsprüfungen für die Servicecenter des 115-Verbundes durch
Sie steuern das Informations- und Datenmanagement der 115 im Austausch mit verwandten Produkten, Projekten und Standards des IT-Planungsrats. Ein Schwerpunkt ist dabei die kontinuierliche Analyse und Steigerung der Qualität des 115-Informationsbestandes.
Sie beraten und begleiten neue Kommunen und Länder hinsichtlich der 115-Leistungsinformationen
Sie übernehmen die Erweiterung des 115-Wissensmanagements inklusive Planung und Umsetzung in Abstimmung mit den Verbundteilnehmern und weiteren Stakeholdern auf Basis regelmäßiger Nutzendenforschung Gebiet (Branche) Projekt-/Produktmanagement Abgeschlossenes einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Universitätsdiplom, 1. Staatsexamen) einer tätigkeitsrelevanten Fachrichtung oder abgeschlossenes Bachelorstudium und gleichwertige Fähigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen
Sehr gute Kenntnisse und mindestens zweijährige Berufserfahrung im Bereich Qualitäts- und Wissensmanagement oder Informations- bzw. Datenmanagement
Gute Kenntnisse und einschlägige Berufserfahrung im Prozessmanagement
Gute Kenntnis der öffentlichen Verwaltung in Deutschland, idealerweise durch eigene Berufserfahrung in einer kommunalen Behörde oder einem Servicecenter
Hohe Kompetenz und Freude bei der Kommunikation mit Kund:innen, Verhandlungsgeschick und ein pragmatischer, lösungsorientierter Umgang mit Problemen
Nachvollziehbar dargestellte Affnität zu informationstechnischen Themen und Know-How, z.B. bei Web- und Telekommunikationstechnologien wie Chatbots und Sprachassistenzsystemen und Datenaustauschformaten.
Vertiefte Kenntnisse in statistischen Auswertungs- und Visualisierungsmethoden und -werkzeugen
Methodenkompetenz im Bereich Projektmanagement (klassisch und agil)
Sehr hohe Eigenverantwortung und intrinsische Motivation
Hohes Maß an Flexibilität und teamorientiertem Arbeiten
Lösungsorientierung und Entscheidungsstärke
Bereitschaft und Willen zur ständigen fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung