Overview

Für das Erzbischöfliche Ordinariat suchen wir, die Erzdiözese Freiburg

zum nächstmöglichen Termin mit einem Beschäftigungsumfang von 100 Prozent (39,5 Wochenstunden) unbefristet einen

IT SERVICEMANAGER (w/m/d)

Die Erzdiözese Freiburg im Breisgau liegt im Südwesten Deutschlands in unmittelbarer Nachbarschaft zur Schweiz und zum Elsaß. In reizvoller geografischer Lage erstreckt sich das Gebiet vom Bodensee und dem Hochrhein im Süden über den Schwarzwald und die Oberrheinische Tiefebene bis hinauf in den Odenwald und an den Main im Norden. Mit rund 1,8 Millionen Katholiken gehört das Erzbistum zu den größten der insgesamt 27 Diözesen in Deutschland.
Die Erzdiözese Freiburg ist einer der größten Arbeitgeber in der Region. Etwa 27.000 Mitarbeitende stehen im hauptberuflichen Dienst der Erzdiözese Freiburg und geben in Familien, Pfarreien, Vereinen und Verbänden die christliche Grundbotschaft weiter. Ganz gleich, ob Sie Ihre Berufung im pastoralen Bereich, der Seelsorge, im Erziehungswesen oder im Verwaltungsbereich gefunden haben oder Sie aktuell nach neuen Wegen suchen, die Erzdiözese Freiburg ist ein vielseitiger Arbeitgeber und bietet für Menschen ein berufliches Zuhause und lässt Ihnen Raum für Ihre Entfaltung.

WAS SIE ERWARTET

Steuerung der Dienstleister zur Optimierung des IT-Supports
Entwicklung von Lösungsansätzen zur kontinuierlichen Serviceverbesserung
Unterstützung des Service Desk und der Anwender bei Support-Anfragen
Überwachung & Optimierung der Service Level Agreements
Ausbau & Weiterentwicklung der ITIL Prozesse
Monitoring der Support-Tickets
Erstellung & Pflege der Service-Dokumentation
Erstellung & Pflege von Bedienungsanleitungen
Abwicklung von Programmänderungs-Anträgen
Mitarbeit bei IT-Projekten
Entwicklung & Durchführung von Zufriedenheitsumfragen

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

Bachelor Informatik, Wirtschaftsinformatik, abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker oder
eine vergleichbare Berufsausbildung und durch in der Praxis erworbene, vergleichbare, nachweisbare Kenntnisse
Planungs- und Organisationstalent sowie selbstständige, strukturierte, sorgfältige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
Kommunikationsfähigkeit mit Dienstleistungsorientierung im persönlichen und telefonischen Kontakt
gute Kenntnisse in der Anwendung von MS-Office Produkten
Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche

WAS WIR BIETEN

eine unbefristete Stelle in Entgeltgruppe 11 nach AVO (in Anlehnung an den TV-L)
flexible Arbeitszeiten, Regelungen zur Vereinbarkeit von Beruf & Familie

Zusatzversorgung (Kirchliche Zusatzversorgungskasse Köln)
kostenloser Apfelkorb, Mineralwasser, Heißgetränke und Essenszuschüsse
Ergonomische Arbeitsplatzausstattung
Fort- und Weiterbildungen
Individuelles Onboarding mit Einführungstagen für neue Mitarbeiter
Arbeitsplatz in zentraler Lage Freiburgs
Zuschuss zur »Regiokarte-Job« des Regio-Verkehrsverbundes Freiburg
Dienstfahrradleasing mit Jobrad

Für Fragen steht Ihnen Herr Decker unter 0761 13791 232 gerne zur Verfügung.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen) bis 15.01.2023 unter Angabe der folgenden Bezeichnung sowie Ihrem Namen in der Betreffzeile: 221208-Diözesanst-IT-Service&Support
ausschließlich per E-Mail in einem PDF-Dokument an:
bewerbung@ordinariat-freiburg.de

Weitere interessante Stellenangebote finden Sie unter: www.ebfr.de .

Erzdiözese Freiburg | Schoferstraße 2 | 79098 Freiburg | Telefon: 0761-21 88-0