Overview

181/22/52 –
Informatiker (m/w/d) für die schulische Netzwerkbetreuung, 100 %, Amt für Schulen, Bildung und Kultur
(ausgeschrieben am 21.07.2022)

Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen

Informatiker (m/w/d) für die schulische Netzwerkbetreuung, 100 %,

in unseren Fachbereich Kreisschulen und Kultur im Amt für Schulen, Bildung und Kultur.

Der Arbeitsplatz ist am Berufsschulzentrum Schorndorf zu besetzen.

Ihre Aufgaben bei uns sind:

Betreuung der Netzwerk- und IT-Infrastruktur an den Schulen in Trägerschaft des Rems-Murr-Kreises (berufliche Schulen und Sonderschulen, schwerpunktmäßig am Berufsschulzentrum Schorndorf)
Administration und Wartung von Serversystemen unter Windows und Linux sowie Netzwerkkomponenten (HP, UniFi und andere)
Anwenderbetreuung (Support und Wartung sowohl vor Ort als auch Remote)
regelmäßige Wartung und Pflege von Hard- und Software
Installation und Inbetriebnahme von Rechnern und Software, Erstellen von Images und Installation auf PCs/Notebookserien
Wartung von IT-Geräten inklusive Präsentationstechnik

Sie verfügen über:

eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker (m/w/d),
IT-Systemelektroniker (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
Berufserfahrung in der angewandten Informatik, idealerweise bereits im schulischen Kontext
ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und sicheres Auftreten in stressbedingten Situationen
Teamfähigkeit, Entscheidungsfreude und Durchsetzungsvermögen
eine ausgeprägte Kommunikations- sowie Organisationsfähigkeit
ein hohes Maß an Kundenorientierung gegenüber Lehrkräften und der Schulverwaltung sowie gegenüber Schülerinnen und Schülern
eine lösungsorientierte Grundhaltung sowie selbstständige Arbeitsweise

Vor Aufnahme einer Tätigkeit müssen gem. § 20 Abs. 9 i.V.m. § 33 Nr. 3 Infektionsschutzgesetz (IfSG) ein ausreichender Impfschutz gegen Masern oder eine Immunität gegen Masern nachgewiesen und vorgelegt werden (Anwendungsbereich Geburtsjahrgänge ab 01.01.1971).

Wir bieten Ihnen:

eine unbefristete Anstellung im Beschäftigtenverhältnis mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
zusätzlich zur Regelvergütung eine IT-Fachkräftezulage bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen
attraktive Arbeitsplätze und sehr gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterbildung
flexible Arbeitszeiten
ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement
einen Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel (in Höhe von
50 % im Rahmen des VVS-Firmen-Abos)
die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unsere Homepage bis zum 21. August 2022. Bewerbungen in Papierform oder per E-Mail können leider nicht berücksichtigt werden.

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Frau Vandenabeele, Teamleiterin IT an Schulen, Tel. 07151/501-1816.

Wir setzen uns für die Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.

Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Fachbereich Personal und Organisationsentwicklung

Jetzt bewerben