Overview

LVR-Klinikverbund
LVR-Klinik Bonn
Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Bonn

In der LVR-Klinik Bonn des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen zu besetzen als

für die Personalabteilung.

Stelleninformationen

Standort: Bonn
Befristung: unbefristet
Arbeitszeit: Vollzeit oder Teilzeit
Vergütung: EG 5 TVöD

Kontaktinformationen
Ansprechperson:
Frau Kolmer
Leiterin der Personalabteilung
Telefon: 0228 551-2603
Bewerbungsfrist: 07.08.2022

Ihre Aufgaben

Mitarbeit und Unterstützung bei der Personalsachbearbeitung
Praktikantenangelegenheiten
Mitarbeit im Sachgebiet »Fehlzeitverwaltung«

Ihr Profil

Voraussetzung für die Besetzung:
Abgeschlossene Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen bzw. zum Kaufmann im Gesundheitswesen oder zur Verwaltungsfachangestellten bzw. zum Verwaltungsfachangestellten oder eine vergleichbare abgeschlossene Ausbildung

Wünschenswert sind:
Kenntnisse im Personalwesen
Selbstständiges Arbeiten
Erfahrungen in der Datenerfassung und Datenpflege
Flexibilität
Team- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten Ihnen

Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst
Ein umfangreiches Fortbildungsangebot
Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich
Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung
Freier Eintritt in die LVR-Museen
Vielfältige Aufgaben
Eine Personalpolitik, die sich an den unterschiedlichen Lebensphasen der Mitarbeitenden orientiert
Ein Beschäftigungsumfeld, das durch einen kooperativen Arbeitsstil geprägt ist
Gute Verkehrsanbindung sowie gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Eine Kantine in unserem Haupthaus
Bei unvorhergesehenen Ereignissen steht eine Kinderbetreuung zur Verfügung, zum Beispiel bei plötzlicher Erkrankung der Tagespflegeperson.
Vor der Unterzeichnung eines Arbeitsvertrages ist gemäß dem Masernschutzgesetz ein Nachweis über einen ausreichenden Schutz gegen Masern vorzulegen (soweit Sie nicht vor 1971 geboren sind oder nachweislich nicht der gesetzlichen Impfpflicht unterliegen). Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit dem Verfahren ausdrücklich einverstanden. Bitte beachten Sie, dass ab dem 16.03.2022 ein gültiger Impfnachweis gegen Covid-19, ein gültiger Genesenennachweis oder ein ärztliches Attest bezüglich einer Kontraindikation gegen eine Impfung gesetzlich vorgeschrieben ist und wir Sie nur bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises einstellen können.
Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerben Sie sich bis zum 07.08.2022 per E-Mail an:
Bewerbung.Klinik-Bonn@lvr.de
unter Angabe der Kennziffer: 60/2022
Bitte fassen Sie Ihre Dokumente möglichst zu einer Datei zusammen.

Die LVR-Klinik Bonn ist eine nach modernsten Erkenntnissen geführte innovative Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie mit 839 Betten und Plätzen und rund 1.700 Beschäftigten in insgesamt 8 Abteilungen. Der Fachbereich Psychiatrie und Psychotherapie umfasst drei allgemein psychiatrische Abteilungen sowie jeweils eine Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen und Gerontopsychiatrie. Die Kinder- und Jugendpsychiatrie ist durch eine eigene Klinik mit mehreren Standorten vertreten. Im Fachbereich Neurologie steht neben den Behandlungsmöglichkeiten für Erwachsene das Kinderneurologische Zentrum zur Verfügung.
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. »Qualität für Menschen« ist sein Leitgedanke.
Der LVR steht für Vielfalt. Unser Ziel ist es, dies auch in unserer Beschäftigtenstruktur abzubilden.

Allgemeine Informationen über die LVR-Klinik Bonn und über den Landschaftsverband Rheinland finden Sie im Internet unter www.klinik-bonn.lvr.de beziehungsweise unter www.lvr.de.